Episode 13

March 31, 2022

00:18:19

Ursula Poznanski und ihr neuer Jugendthriller „Shelter“

Ursula Poznanski und ihr neuer Jugendthriller „Shelter“
literaTOUR
Ursula Poznanski und ihr neuer Jugendthriller „Shelter“

Mar 31 2022 | 00:18:19

/

Show Notes

Wo Ursula Poznanski draufsteht, ist Spannung drin. Theodora Bauer spricht mit der Bestsellerautorin über ihr neues Jugendbuch "Shelter", die Eigendynamiken von Verschwörungstheorien und die Unterschiede zwischen Erwachsenen- und Jugendliteratur.  Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Österreichs. Die Erfolgszutaten ihrer Bücher: brandheiße Themen, lebensnahe Helden und eine ordentliche Portion Nervenkitzel. Zutaten, die sich auch in ihrem neuen Jugendroman “Shelter” vereinen. Um Verschwörungstheoretiker aufs Glatteis zu führen, erfindet eine Freundesgruppe eine eigene absurde Geschichte: Außerirdische würden die Übernahme der Erde planen und dazu menschliche Körper als Obdach nutzen, als sogenannte “Shelter“. Doch kaum haben die Freunde diese Story im Internet verbreitet, entwickelt sie eine gefährliche Eigendynamik. Immer mehr Menschen schenken ihr Glauben und schwören darauf, selbst als “Shelter“ auserwählt worden zu sein. Als ihre Erfinder versuchen die Geschichte aufzuklären, läuft plötzlich alles aus dem Ruder.

Other Episodes

Episode cover

Episode 9

October 28, 2021

Eckart von Hirschhausen - „Mensch, Erde! Wir könnten es schön haben“

Dr. Eckart von Hirschhausen nimmt den Leser in seinem Buch „Mensch, Erde! Wir könnten es schön haben“ mit auf seine Recherchereise rund um den Globus. Die Fakten und zahlreichen Anekdoten rütteln auf, bewegen, ohne Endzeitstimmung zu verbreiten, und machen vor allem Mut zur Veränderung. Seit über 20 Jahren prangen seine Bücher in den Bestsellerlisten. Seine Spezialität ist es, Fakten auf humorvolle Art und Weise zu vermitteln und mit nachhaltigen Botschaften zu verbinden. Warum kann man gegen Viren immun werden, aber nie gegen Wassermangel und Hitze? Wieso haben wir für nichts Zeit, aber so viel Zeug? Verbrauchen wir so viel, weil wir nicht wissen, was wir wirklich brauchen? Eine Fundgrube von überraschenden Fakten, Reportagen, Essays und Querverbindungen. Theodora Bauertrifft den Arzt, Autor und Kabarettisten zum Gespräch über Klimawandel, Gesundheit und was das alles mit Humor und Literatur zu tun hat. ...

Play

00:14:27

Episode cover

Episode 2

February 25, 2021

David Schalko - Eine Geschichte über einen verlassenen Ort und eine verlorene Welt

Es wird düster und morbide bei literaTOUR, denn in dieser Folge spricht Theodora Bauer mit David Schalko über seinen bitterbösen Roman “Bad Regina”. David Schalko ist Regisseur, Produzent, Buch- und Drehbuchautor – und all das gleichermaßen erfolgreich. In seinem neuen Roman “Bad Regina” erzählt er mit feiner Klinge die hintergründige, bitterböse und komische Geschichte des gleichnamigen Alpendorfs, das vom Touristenziel zur Geisterstadt verfällt. Vorlage hierfür ist die die Geschichte des Kurorts Bad Gastein. David Schalko über einen verlassenen Ort, einen sterbenden Kontinent und eine verlorene Welt. ...

Play

00:11:12

Episode cover

Episode 10

November 25, 2021

Rita Falk und ihr neuer Eberhofer-Krimi „Rehragout-Rendezvous“

Rita Falk, die Königin des Regiokrimis ist zurück – und mit ihr Dorfpolizist Franz Eberhofer. „Rehragout-Rendezvous“ heißt der elfte Auftritt des niederbayerischen Ermittlers. Und natürlich dürfen altbekannte Figuren wie Gspusi Susi, Exkollege Rudi Birkenberger und die Oma auch nicht fehlen. Sie alle werden mit dem mysteriösen Verschwinden des alteingesessenen Bauern Steckenbiller Lenz konfrontiert, dessen Ursachen Jahrzehnte zurückreichen. Die Krimi-Reihe rund um Dorfpolizisten Franz Eberhofer ist eine präzise Beobachtung des niederbayerischen Landlebens mit all seinen Charakteren, Eigenheiten und Absurditäten. literaTOUR-Moderatorin Theodora Bauer trifft die Autorin zum Gespräch über ihren Dorfpolizisten, den allerersten Eberhofer-Krimi und über ein mögliches Ende der Erfolgsreihe. ...

Play

00:18:34